Collage - Zeichnen und Malen (2022034)


25.07.2022 bis 30.07.2022

Die Faszination in der bildenden Kunst mit unterschiedlichsten Materialien ein Bild zu gestalten hat eine lange Tradition, wie Beispielsweise Künstler wie Kurt Schwitters, Juan Gries oder Anselm Kiefer im 20. und 21. Jahrhundert bewiesen haben.

 

Fotos, Zeitungsausschnitte, Ansichtskarten, Tapetenmuster, eine Bleistiftzeichnung oder Acrylmalerei sind Ausdrucksmittel mit sehr unterschiedlicher Wirklichkeit und Stofflichkeit. Eine Fotografie löst beim Betrachter völlig andere Emotionen aus als eine gemalte Landschaft. Gerade dieser Kontrast ist in der Collage gewollt und verstärkt eine Vielschichtigkeit die ausschließlich mit dem Mittel der Malerei oder Zeichnung nur sehr schwer erreicht werden kann.

 

Im Seminar soll die Lust am Malen, Experimentieren und das Kombinieren selber mitgebrachter persönlicher Artefakte im Vordergrund stehen. Mit den Mitteln der Zeichnung, Malerei und Collage sollen eigenständige Bildlösungen entstehen, daher wird nicht nach Anleitung gemalt. Am Freitag Abend gibt es eine gemeinsame Vernissage mit Bildbesprechung der entstandenen Werke.

 

Für Anfänger und Fortgeschrittene.

 

AnfängerInnen und Fortgeschrittene,

keine Vorkenntnisse erforderlich

Kurssprache: Deutsch

 

Kurs

5 Kurstage I

Montag 25.7. bis Samstag 30.7. Collage-Seminar 10 bis 17 Uhr, Samstag 10:00-12:00 Uhr

Freitag 29.7. um 20 Uhr Vernissage/Bildbesprechung

Abreise am Samstag 30.7.2021

 

10:00-17:00 Uhr I max. 14 TN I Kursgebühr: €410,--

 
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



KURSLEITER

Mag. art. Martin Staufner

Geboren 1964 in Immenstadt/Allgäu (D); seit 1968 in Oberösterreich; Fachschule für Gebrauchsgrafik in Linz (1985–89); Hochschule für künstlerische und industrielle Gestaltung in Linz, Meisterklasse Malerei (Diplom Mag. art. 1995); seither freischaffend tätig; Studienaufenthalte in New York (1994, 1999), Los Angeles (Winter 1997/1998), Andalusien (Winter 2001/2002), Paliano/Italien (2009); Preisträger Kulturring der Wirtschaft OÖ (1996, 2000), Preisträger Dombrowsky-Preis Graz (1999).

www.staufner.at


info@akademiegeras.at

THEMEN

Collage
Zeichnen
Acryl

DOWNLOADS


zurück

KONTAKTDATEN
akademie.GERAS

Sie sind Seminarteilnehmer an der akademie.GERAS?
Genießen Sie die Annehmlichkeiten des Schüttkastens, erleben Sie die Ruhe des Waldviertels und tanken Sie Ihre Kreativität für das nächste Seminar wieder auf.

Gerne beraten wir Sie bei Fragen zu Seminarbuchungen und den Nächtigungsmöglichkeiten.
Für Ihren Aufenthalt bei uns in Geras wünschen wir Ihnen viel Inspiration und gute Entfaltung Ihrer künstlerischen Möglichkeiten.

Vorstadt 11, 2093 Geras
T: +43 (0) 29 12 300
E: info@akademiegeras.at

UNTERKUNFT & ÜBERNACHTUNG
Schüttkasten Geras