Die blaue Stunde (2022030)


15.07.2022 bis 17.07.2022

Die blaue Stunde bezieht sich auf die Zeitspanne innerhalb der abendlichen oder morgendlichen Dämmerung. 

Hier sind dabei der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Während der blauen Stunde besitzt der tiefblaue Himmel 

etwa dieselbe Helligkeit wie das künstliche Licht von Gebäuden und Beleuchtungen.  Wenn sozusagen der Tag 

zur Neige geht, entsteht auch immer eine melancholische Stimmung, überall gibt es dann gold-gelbe Lichter,

sozusagen komplementär zu den facettenreichen Blautönen. Wir stehen oft gebannt und schauen in die blaue

Stunde, diese wollen wir jetzt mit voller Leidenschaft auf die Leinwand bringen.

 

Für AnfängerInnen und Fortgeschrittene, keine Vorkenntnisse.

 

 

Die blaue Stunde

3 Seminartage

15.-17.07.2022

10:00 bis 17:00 Uhr

max. 12 TN

Seminargebühr: € 295,--

 

 
 
 

 

 

 

 

 

 



KURSLEITER

Gerlinde Kosina

Freischaffende Künstlerin; lebt und arbeitet in Wien; Öl-Acryl-Malerin, Aquarell, Radierung, Wandmalerei; 1994 Sappi-Europe-Bronzemedaille; 2001 Preisträgerin der Biennale Florenz für zeitgenössische Kunst; 2002 Award – women’s congress – el paso; 2003 Katalog „lesen & sehen“. 2010 Katalog „Heimat“.

www.gerlinde-kosina.com


THEMEN

Abstrakt
Acryl
Wochenendseminar

DOWNLOADS


zurück

KONTAKTDATEN
akademie.GERAS

Sie sind Seminarteilnehmer an der akademie.GERAS?
Genießen Sie die Annehmlichkeiten des Schüttkastens, erleben Sie die Ruhe des Waldviertels und tanken Sie Ihre Kreativität für das nächste Seminar wieder auf.

Gerne beraten wir Sie bei Fragen zu Seminarbuchungen und den Nächtigungsmöglichkeiten.
Für Ihren Aufenthalt bei uns in Geras wünschen wir Ihnen viel Inspiration und gute Entfaltung Ihrer künstlerischen Möglichkeiten.

Vorstadt 11, 2093 Geras
T: +43 (0) 29 12 300
E: info@akademiegeras.at

UNTERKUNFT & ÜBERNACHTUNG
Schüttkasten Geras