Malen als Prozess (2022015)


12.06.2022 bis 16.06.2022

Gute Bilder, die Menschen emotional bewegen, müssen nicht schön sein,

aber authentisch. Authentisch werden Bilder dann, wenn man als

KünstlerIn die Grenzen dessen, was man gelernt hat, was allgemein

akzeptiert ist, überschreitet. Erst dann findet man zu sich selbst.

 

Es geht um den Prozess des Malens an sich: Wir probieren alle erdenklichen

Möglichkeiten. Wir lernen, wie Bildkomposition funktioniert und wie wichtig

dabei der Zufall ist. Wir erkennen, was gut für das Bild ist oder nicht.

Daraus gewinnen wir ein neues, starkes Selbstvertrauen. Das ist der Weg zu

emotional starken, authentischen Bildern.

 

Wir gehen diesen Weg gemeinsam: Ausgehend von ihrem aktuellen Status

unterstütze ich Sie individuell und konsequent bei Ihrer künstlerischen

Entwicklung. Theoretische Überlegungen setzen wir praktisch um und

besprechen anschließend das Ergebnis. So gelangen wir Schritt für Schritt

zu mehr Freiheit im Malen.

 

Sie beginnen entweder mit neuen Bildern, oder übermalen vorerst ihre alten.

Das ist ein guter Weg, um „in die Gänge" zu kommen.

 

AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Vorkenntnisse von Vorteil

Kurssprache: Deutsch

 

 

5 Kurstage I 12.-16.06.2022

So – Do 10:00 bis 17:00 Uhr

I max. 12 TN I Kursgebühr: € 360,-

 
 
 

 

 

 

 

 



KURSLEITER

Reinhard Hochmair

Reinhard Hochmair, geboren 1951 in

Wels, lebt und arbeitet in Wien.

Er besuchte die „Graphische“ in Linz

und Wien und ist seit 1978 als freischaffender

Maler tätig.

„Malen ist für mich der ergänzende

Gegenentwurf zur einseitigen Wertewelt

im gesellschaftlichen Alltag.

Gute Bilder dringen in unsere Persönlichkeitsstruktur

ein und verändern

etwas in uns. Die Welt, in der wir

leben, wird dadurch größer.“

 

 

 http://www.hochmair.com/


info@akdemiegeras.at

THEMEN

Abstrakt
Acryl

DOWNLOADS


zurück

KONTAKTDATEN
akademie.GERAS

Sie sind Seminarteilnehmer an der akademie.GERAS?
Genießen Sie die Annehmlichkeiten des Schüttkastens, erleben Sie die Ruhe des Waldviertels und tanken Sie Ihre Kreativität für das nächste Seminar wieder auf.

Gerne beraten wir Sie bei Fragen zu Seminarbuchungen und den Nächtigungsmöglichkeiten.
Für Ihren Aufenthalt bei uns in Geras wünschen wir Ihnen viel Inspiration und gute Entfaltung Ihrer künstlerischen Möglichkeiten.

Vorstadt 11, 2093 Geras
T: +43 (0) 29 12 300
E: info@akademiegeras.at

UNTERKUNFT & ÜBERNACHTUNG
Schüttkasten Geras