Hinterglasmalerei im zeitgenössischen Kontext (202031)


10.07.2020 bis 12.07.2020

Die Hinterglasmalerei ist eine Technik, deren Ursprünge in der Antike liegen und die hierzulande besonders ab dem Barock weit verbreitet ist und die sich immer größerer Beliebtheit erfreut. Diese Art der Malerei ist bei uns vor allem aus der Tradition religiöser Darstellungen bekannt, doch gibt es auch eindrucksvolle Beispiele außereuropäischer Hinterglasmalereien. Vor allem seit diese durch Künstler der Künstlergruppe „Der Blaue Reiter“ wiederbelebt wurde, wird sie heute von zeitgenössischen Künstlern immer wieder aufgegriffen.

Im Unterschied zur traditionellen Malerei auf Papier, Holz oder Leinwand werden bei dieser Maltechnik die Farben hinter einer Glasscheibe aufgetragen. In der herkömmlichen Tradition werden die Konturen zuerst gezeichnet, Dargestelltes – etwa Figuren – werden „ausgemalt“ und dann erst der Hintergrund gemalt. Doch kann man auch die Farben frei auftragen. Ungegenständliche Motive und Rhythmen und das spezifische „Leuchten“ der Farben, dass dieser Technik eigen ist, können hier besonders gut zur Geltung kommen und erlauben der Phantasie einen großen Spielraum.

 

 

 

 

 
 
Kurs

3 Kurstage I Fr 10.07. bis So 12.07.2020

10:00-17:00 Uhr I max. 12 TN I Kursgebühr: € 320,--
 
 

 

 

 



KURSLEITER

Johannes Ziegler

Studium in der Klasse für Malerei und Grafik an der Hochschule Mozarteum; freischaffender Künstler;

Lehrtätigkeit u.a. an der Kunstuniversität Mozarteum, Internationalen Sommerakademie Dresden, Salzburger Kunstakademie, Tiroler Kunstakademie Innsbruck, Bildungshaus St. Virgil Salzburg, Kunstakademie Bad Reichenhall, so wie mehrmals Assistenz an der Internationalen Sommerakademie Salzburg; Nominierungen für den Großen Kunstpreis der Salzburger Landesregierung (2001, 2005 und 2008) und den art.albina Kunstpreis (2016 und 2018); Arbeitsstipendien Frankfurt, Meran, Budapest, Warschau und Berlin; zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland.

 

www.johannesziegler.net


info@akademiegeras.at

THEMEN

Hinterglasmalerei

DOWNLOADS


zurück

KONTAKTDATEN
akademie.GERAS

Sie sind Seminarteilnehmer an der akademie.GERAS?
Genießen Sie die Annehmlichkeiten des Schüttkastens, erleben Sie die Ruhe des Waldviertels und tanken Sie Ihre Kreativität für das nächste Seminar wieder auf.

Gerne beraten wir Sie bei Fragen zu Seminarbuchungen und den Nächtigungsmöglichkeiten.
Für Ihren Aufenthalt bei uns in Geras wünschen wir Ihnen viel Inspiration und gute Entfaltung Ihrer künstlerischen Möglichkeiten.

Vorstadt 11, 2093 Geras
T: +43 (0) 29 12 300
E: info@akademiegeras.at

UNTERKUNFT & ÜBERNACHTUNG
Schüttkasten Geras