Florales und Stillleben (202024)


28.06.2020 bis 30.06.2020

Die Seminare können auch als aufbauende Teile gesehen werden, eines kann das andere bedingen. Es geht zuerst ums Zeichnen, denn Zeichnen verlangt genaues Hinsehen; das ist wichtig, um das zu Malende so weit zu verinnerlichen, zu verändern, zu komponieren, um zum eigenen Bild zu kommen.

Die Realität ist dann relativ unwichtig. Im Vordergrund steht das eigene Bild.

Egal ob Florales, Stillleben oder Landschaften und Architektur, immer geht es um das Gesehene und dann erst um das innere Bild, das sich verändern darf, auch während des Malens. Spontane Ideen oder Inspirationen von außen können hilfreich sein. Die TeilnehmerInnen zeichnen/malen, wenn es das Wetter erlaubt, vor dem Objekt, dann weg vom Motiv, im Atelier fertig.

Zuletzt werden lasierende Farbflächen gemalt, wird mehr Tiefe hineingebracht oder das Bild noch etwas abgedunkelt.

So verändern die Teilnehmenden ständig ihr Bild, bis sie mit ihrem Werk zufrieden sind. Nach jeder Malsession gibt es eine gemeinsame Bildbesprechung aller entstandenen, auch unfertigen Werke. Sie bringt neue Sichtweisen und regt vielleicht zum nochmaligen Weitermalen an. Jedes Bild wird gut.

 

AnfängerInnen und Fortgeschrittene, keine Vorkenntnisse erforderlich

Kurssprache: Deutsch

 

 

 
 
Kurs

3 Kurstage I So 28.06. bis Di 30.06.2020

9:30-17:00 Uhr I max. 12 TN I Kursgebühr: € 260,--
 
 

 

 



KURSLEITER

Jos K. Biersack

Geboren 1941 in Weiden in der Oberpfalz; 1962 Studium an der Akademie der bildenden Künste in Nürnberg bei Prof. W. Puchner, Diplom; seit 1990 freischaffender Künstler; Mitglied im Berufsverband bildender Künstler München/Oberbayern; seit 1981 über 50 Einzelausstellungen, vorwiegend in Österreich, Deutschland, der Schweiz, in New York und Südtirol; zahlreiche Werke in öffentlichen und privaten Sammlungen der Bundesrepublik, der Schweiz, in Österreich und Italien; Publikationen in Fachzeitschriften sowie Herausgabe eigener Kunstbildbände.

www.jos-k-biersack.de


info@akademiegeras.at

THEMEN

Aquarell

DOWNLOADS


zurück

KONTAKTDATEN
akademie.GERAS

Sie sind Seminarteilnehmer an der akademie.GERAS?
Genießen Sie die Annehmlichkeiten des Schüttkastens, erleben Sie die Ruhe des Waldviertels und tanken Sie Ihre Kreativität für das nächste Seminar wieder auf.

Gerne beraten wir Sie bei Fragen zu Seminarbuchungen und den Nächtigungsmöglichkeiten.
Für Ihren Aufenthalt bei uns in Geras wünschen wir Ihnen viel Inspiration und gute Entfaltung Ihrer künstlerischen Möglichkeiten.

Vorstadt 11, 2093 Geras
T: +43 (0) 29 12 300
E: info@akademiegeras.at

UNTERKUNFT & ÜBERNACHTUNG
Schüttkasten Geras