Porträtfotografie (202016)


29.05.2020 bis 31.05.2020

Die Vielgestaltigkeit des Menschen ins Bild bringen

Jeder Mensch mit Interesse an anderen Menschen hat früher oder später den Wunsch sie zu fotografieren. In der Porträtfotografie geschieht das nicht heimlich, sondern in direkter Kommunikation mit dem bzw. der Betreffenden. Daher ist der allerwichtigste Aspekt der Portraitfotografie der gute Kontakt zwischen FotografIn und Fotomodell. Wir üben also nicht nur am Puppenkopf, sondern fotografieren auch einander und arbeiten mit einem uns fremden Model.

 

Aufmerksames Sehen, Lichtsetzung, Posieren und natürlich die Beherrschung der fotografischen Technik sind weitere wichtige Faktoren. Wir werden all das in Innenräumen, in der Natur, mit künstlichem Licht, statisch oder in Bewegung lernen und anwenden.

 

Zwei Dozenten haben die Kompetenz und Flexibilität individuell auf jede/n Teilnehmende/n einzugehen. Daher ist es für diesen Kurs kein Hindernis nur Grundkenntnisse der eigenen Kamera zu haben und sonst wenig von Fotografie zu verstehen, auch wenn andere technisch versiert und weit fortgeschritten sind. Es eignet sich also sowohl für AnfängerInnen, als auch für Fortgeschrittene.

 

Mitzubringen: eigene Kamera, Stativ und Laptop (wenn vorhanden)

 

Kursinhalte:

• Kommunikation mit dem jeweiligen Fotomodell

• Gesichtsbetrachtung

• Klassisches Posieren in harter und weicher Pose

• Wahl der Brennweite und des Kamera-Standpunktes

• Umgang mit künstlichem und natürlichem Licht

• Lichtformer, Diffusoren und Reflektoren anwenden

• Bewusstes Setzen und Vermeiden von Schärfe

• Arbeiten mit einem Fotomodell

(Ein Handout erinnert Sie auch nach dem Kurs an diese wesentlichen Punkte.)

 

Kurssprache: Deutsch/Englisch

 

 

 
 
Kurs

3 Kurstage I Fr 29.05. bis So 31.05.2020

Fr 14:00-21:00 Uhr I Sa 10:00-17:00 Uhr I So 10:00-15:00 Uhr I max. 16 TN I Kursgebühr: € 490,--

 
 
 

 

 

 



KURSLEITER

Subhash

verbrachte als Jugendlicher viele Tage in der Schwarzweiß-Dunkelkammer im elterlichen Badezimmer und studierte später an der Hochschule für Angewandte Kunst in Wien. Eine Reise nach Indien prägte seine Arbeitsweise allerdings stärker als das Studium. Sein kleines Waldviertler Fotostudio ermöglicht eine kontinuierliche und intensive Beschäftigung sowohl mit klassischer als auch experimenteller Porträtfotografie. Subhash arbeitet als Künstler ebenfalls vorwiegend mit Fotografie und schätzt alternative Sichtweisen. Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland.

 

www.fineart-fotografie.at


Gerhard Kunz

Foto-Ausbildung bei Christian Skrein in Wien (um 1970), Fotografenmeisterprüfung in Düsseldorf, Studium freie Kunst in Berlin und visuelle Kommunikation in Hamburg, Kreativcoach, Trainer für Erwachsenenbildung, Autor. Langjährige Tätigkeit als freischaffender Künstler mit zahlreichen Ausstellungen und Kunstprojekten. Betrieb Fotostudios in Wien, Deutschland und Melbourne. Er fotografierte Mode und Werbung, Food und People, sowie bei Seminaren Emotional-Photography und war in vielen Kunstprojekten aktiv. Eigener Verlag mit zahlreichen Buchveröffentlichungen. Schwerpunkt: Lebenskunst.

 

www.lichtbilddesign.com


THEMEN

Fotografie
Portrait

DOWNLOADS


zurück

KONTAKTDATEN
akademie.GERAS

Sie sind Seminarteilnehmer an der akademie.GERAS?
Genießen Sie die Annehmlichkeiten des Schüttkastens, erleben Sie die Ruhe des Waldviertels und tanken Sie Ihre Kreativität für das nächste Seminar wieder auf.

Gerne beraten wir Sie bei Fragen zu Seminarbuchungen und den Nächtigungsmöglichkeiten.
Für Ihren Aufenthalt bei uns in Geras wünschen wir Ihnen viel Inspiration und gute Entfaltung Ihrer künstlerischen Möglichkeiten.

Vorstadt 11, 2093 Geras
T: +43 (0) 29 12 300
E: info@akademiegeras.at

UNTERKUNFT & ÜBERNACHTUNG
Schüttkasten Geras